Teilnahme auch für ECRA-Mitglieder!
Am 22.05.2018 veranstaltet die FVK das Seminar "Meilensteine bei der Verhandlungsführung" mit Herr Harald Forster von der QP-Group

Das Jahr 2018/2019 beinhaltet für die Geschäftsführungen und den Vertrieb der Automotive Zulieferer große Herausforderungen und deutlich gesteigerte Anforderungen. Vorgaben der OEM`S sowie First Tier Supplier werden in den nächsten zwei Jahren noch einmal deutlich zunehmen. Dazu müssen Verluste durch „Dieselgate“ und andere Fehlentscheidungen im Management verschiedener Unternehmen „ausgeglichen“werden. Dazu kommen neue stringente Vorgaben zum Thema Risk Management (Compliance/benötigte Zertifizierung, finanzielles Monitoring, Kartell-Recht). Verschärfte QS-Vorgaben der Kunden zwingen die Zulieferer zu Akzeptanz entsprechender Verträge mit ggf. katastrophalen Auswirkungen bei Eintritt entsprechender Regressforderungen! Materialpreisanpassungen im Bereich Stahl und anderer Rohstoffe verschärfen die Situation bei den Preisverhandlungen und Angebotsabgabe.

Interessierte Mitglieder können sich gerne in der Geschäftsstelle melden.